fbpx

KURZE NACHRICHTEN & TIPPS, TEIL 15…

Tipp 1: Schauen Sie öfter in den Spiegel!
Vrij Rijden ist für alle da und das kann bedeuten, dass unterschiedliche Autos auf der Strecke sind. Ein Auto fährt schnell auf der Geraden und das andere Auto schneller in der Kurve. Dies sind Unterschiede, denen Sie möglicherweise begegnen können Vrij Rijden.

Alle wollen gut fahren können, aber dann muss man aufeinander aufpassen. Wissen Sie, wo die anderen Teilnehmer fahren und ob Sie überholt werden könnten. Schauen Sie also genug in Ihre Spiegel!

Tipp 2: Fleißige Neueinsteiger: Die Ideallinie kopieren
Jeder Vrij Rijden Track Day sehen wir neue Autos und neue Gesichter. Oft nehmen neue Teilnehmer eine RSZ Instruktor, um die erste geführte Tour zu absolvieren.

Es sind aber auch viele erfahrene Teilnehmer unterwegs. Versuchen Sie, sich anzuschließen und versuchen Sie, die Ideallinie von jemandem zu kopieren, der es zuvor getan hat. Dies kann Ihnen helfen, die Idee schneller zu verankern. Funktioniert nicht? Dann fragen Sie, ob einer unserer RSZ Ausbilder nehmen an einer Sitzung teil, um Ihnen weiter zu helfen.

Tipp 3: Bahn trocknen: Es gibt Grip!
Beim ersten Track Day 2017 haben wir es wieder erlebt. Regen, trocken, Regen, kurzum wechselhaftes Wetter. In diesen trockenen Momenten sehen wir oft, dass die Strecke austrocknet. Vor allem in Zandvoort, wo die Kurven Höhenunterschiede aufweisen, sieht man oft, dass die Spitze der Kurve eher trocken ist. Nutze diese trockenen Stellen auf der Strecke! Es gibt oft mehr Grip als auf der (nassen) Ideallinie.

Tipp 4: An der Supersport-Klasse teilnehmen?
Machst du regelmäßig mit Vrij Rijden und hast du das Gefühl, dass du gut an den Sporteinheiten teilnehmen kannst? Oder haben Sie einen Rennwagen, den Sie testen möchten? Dann schließe dich der Super Sport-Klasse an. Wenn Sie daran teilnehmen möchten, fordern Sie am Anmeldetisch eine Supersport-Prüfung an! Wir prüfen entlang der Strecke, ob Ihre Geschwindigkeit und Ihre Linie ausreichen, um eine Supersport-Lizenz zu erhalten. Die Kosten hierfür betragen einmalig 10 €. Besitzen Sie eine KNAF Motorsport Lizenz? Dann kannst du ohne Prüfung am Super Sport Kurs teilnehmen!